Durchgangsarzt

Arbeits-, Wege- und Schulunfälle unterliegen dem besonderen Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherungen. Ereignet sich auf dem direkten Weg von und zur Arbeit, Schule, zum Kindergarten etc., oder während der Arbeit, dem Aufenthalt in der Schule oder im Kindergarten ein Unfall, so müssen diese Verletzungen über ein spezielles Verfahren – das Durchgangsarztverfahren – versorgt und behandelt werden. Nur besonders qualifizierte Ärzte erhalten von den Berufsgenossenschaften die Erlaubnis, diese Patienten zu behandeln. Meine Praxis ist für die Behandlung von Arbeitsunfällen, Wege- und Schulunfälle durch die Berufsgenossenschaften zugelassen.

 

Für Patientinnen und Patienten mit Arbeitsunfällen ist die Praxis werktäglich von 8:00 bis 18:00 geöffnet. Mittwochs und freitags erfolgt die Vertretung ab 12:30 durch die Nothilfe im Städtischen Klinikum München-Bogenhausen, Englschalkinger Straße 77, 81925 München oder durch die Praxis Dr. med. Stefan Branner, Bahnhofstraße 18C, 85375 Neufahrn bei Freising, Telefon: 08165-3005.